„Der Fokus liegt auf den Jungs“

Jugendfußball: Nach dem BWK-Arena-Cup ist vor dem BWK-Arena-Cup – zum zehnten Geburtstag im Januar 2019 sollen in Ilshofen 18 statt 15 Mannschaften um den Turniersieg spielen. mehr

Altenmünster und Dünsbach ganz vorne

Nur sieben Bezirksligisten spielen um die Qualifikation für das Hallenmasters. mehr

Zwei B-Ligisten beim Masters

Hallenfußball: Der SV Ingersheim gewinnt das Endturnier der Kreisligen A und B und qualifiziert sich für das Hallenmasters. Auch der SV Tiefenbach und der GSV Waldtann dürfen dort starten. mehr

Elisabeth Kaelble feiert den 102. Geburtstag.

„Gläschen Bier besser als Wasser“

Mit 102 Jahren ist Rosa Elisabeth Kaelble eine der ältesten Crailsheimerinnen. mehr

Andreas Harthan

Ein Gebot der Vernunft

Auch unsichtbare Grenzen haben ihre unheilvolle Wirkung. Beobachten lässt sich das mal wieder bei der S-Bahn-Linie 4, die von Nürnberg kommend, in Dombühl endet. Wobei doch alles dafür spricht, sie über Schnelldorf nach Crailsheim zu verlängern. Dieser Bahnknotenpunkt hat ja ohnehin eine württembergisch-bayrische Vergangenheit. Sie wieder aufleben zu lassen, hat nichts mit Nostalgie zu tun, sondern ist ein Gebot der Vernunft. mehr

Die Flecks in Südafrika – über diese Reise berichtet Michael Fleck demnächst in Crailsheim.

Die Familienreise als Inszenierung

Seit einem Vierteljahrhundert lässt Michael Fleck die Öffentlichkeit an den Reisen seiner Familie teilhaben. Multimediashows sind seine Leidenschaft und mittlerweile sein Beruf. mehr

Das Haus gliedert sich gut in seine Umgebung ein.

Einblicke in ein Wohlfühl-Haus

Bei der „Fühl-Mich-Wohl-Hausbesichtigung“ in Stimpfach können sich Besucher und Interessierte ansehen, wie ihr Traumhaus aussehen könnte. mehr

Bei der Einweihung des S-Bahn-Haltes Dombühl sprach FDP-Landtagsabgeordneter Dr. Friedrich Bullinger (mit Hut) mit dem bayerischen Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann (vorne links) über die Verlängerung der Linie S4 nach Crailsheim.

Abgeordneter lässt nicht locker

Dr. Friedrich Bullinger (FDP) fordert die rasche Verlängerung der S-Bahn von Nürnberg bis nach Crailsheim und fordert Verkehrsminister Hermann (Grüne) auf, sich um das Thema zu kümmern. mehr

Bürgermeister Matthias Strobel und die Bläserklasse der Kaspar-Mettmann-Schule unter der Leitung von Ina Schäble gestalten den Stimpfacher Neujahrsempfang im frühlingshaft geschmückten Gemeindesaal St. Franziskus.

„Sie können uns sagen, wie wir für Sie arbeiten sollen“

In Stimpfach organisieren Gemeinde und der Freundeskreis der Kaspar-Mettmann-Schule gemeinsam ein Bürgertreffen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Dirndlwahl

Wer soll Dirndl-Königin 2017 werden? Die drei Mädels mit der besten Bewertung kämpfen am Montag ...  Galerie öffnen

Promi-Kochen auf der Muswiese

"Promi-Kochen": Beim Knöpfleschaben mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer.  Galerie öffnen

Amtseinsetzung der neuen Rektorin in Marktlustenau

Amtseinsetzung von Rektorin Tilla Klingler in der Schule am Kreßberg in Marktlustenau.  Galerie öffnen

undefined Function "box_swo_ap_famanzeigen_by_rss1".
Singles & Flirt
Komponist Martin Scharnagl dirigierte den neuen Frankenhardter Gemeindemarsch gleich selbst.

Musikalisches Geschenk an die Heimat

Beim Neujahrskonzert hat die Egerländer Blasmusik Frankenhardt die Kommune mit einem von Dirigent Martin Scharnagl komponierten Marsch beschenkt. mehr

Am vergangenen Sonntag zeigen sie in Döttingen Einigkeit bei den AfD-Parteizielen (von links): Bundesvorstandsmitglied Guido Reil aus Essen und die beiden Kreisverbandssprecher Udo Stein und Anton Baron.

AFD-Vorstandsmitglied Reil spricht in Döttingen vor vollem Saal

Guido Reil ist der Hauptredner beim Neujahrsempfang der AFD Hohenlohe-Schwäbisch Hall am Sonntag im Döttinger Schlosshotel. mehr

Der neue SPD-Vize-Ortsvereinsvorsitzende Kevin Leiser überreichte Gastrednerin Maria Noichl einen Fresskorb.

Die Sache mit dem roten Herzen

Die bayrische SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl aus Rosenheim erklärt in Schrozberg, warum sie den Entwurf des Koalitionsvertrags nicht gutheißen kann. mehr

Das Projektorchester Egerländer Blasmusik Frankenhardt spielt den eigens komponierten Gemeindemarsch. Dieser wird bei offiziellen Anlässen künftig öfter zu hören sein.

„Wir haben viel erreicht und noch viel vor“

Frankenhardter Bürger begrüßen das neue Jahr und freuen sich über eine Hymne, die von nun an ein Markenzeichen der Gemeinde sein soll. mehr

Der Wiesenbacher Fritz Dollmann (Mitte)  rätselt mit zwei auswärtigen Taubenmarktbesuchern über das „Ding von Wiesenbach“, das jedes Jahr von Ortsvorsteher Manfred Glemser im Foyer der Lötholzhalle präsentiert wird.  Wer errät, um welchen antiken Gegenstand es sich handelt, kann einen Jahresgutschein für das Wiesenbacher Freibad gewinnen.

Begegnung steht im Mittelpunkt

Taubenmarkt In Wiesenbach beginnt morgen wieder die fünfte Jahreszeit. Von Freitag bis Montag kann beim Taubenmarkt nach Herzenslust genossen, eingekauft und gefeiert werden. mehr

„Das eigentlich Interessante sind die anregenden Gespräche miteinander“, sagt Jacqueline Förderer beim Neujahrsempfang.

„Gemeinsam fit für die Zukunft“

Schrozbergs Bürgermeisterin Jacqueline Förderer wirbt beim Neujahrsempfang für eine neue Stadtbibliothek und bereitet schon mal auf ein Mammutprojekt vor. mehr

Neben den Zankereien der Dorfbewohner, spielt in dem Stück „Die Kirche bleibt im Dorf“ eine Liebesgeschichte eine Rolle .

Zwietracht, wie sie das Leben schreibt

Die Württembergische Landesbühne Esslingen führt in Ilshofen die schwäbische Komödie „Die Kirche bleibt im Dorf“ auf. Der gleichnamige Film von Ulrike Krote lief 2012 in den deutschen Kinos. mehr

Jahrestagung contra Gipfeltreffen

Die Haller Akademie der Weltmarktverlierer wirft einen kritischen Blick auf die Weltmarktführer. Ihr diesjähriges Veranstaltungsprogramm startet heute. mehr

Bewerbungsphase für Weihnachtsmarkt läuft

Die Touristik und Marketing Hall plant für den nächsten Markt, der am 29. November eröffnet. mehr

Eine Plattensäge mit intelligentem automatischem Flächenlager war in diesem Jahr die jüngste große Anschaffung bei der Schreinerei Dürr.

Fit für das Handwerk 4.0

Viele regionale Handwerksbetriebe reagieren sehr innovativ auf den Wandel ihrer Branche. Unterstützung bietet unter anderem das Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer. mehr

Heinrich del Core hat in Hall sehr viele Fans.

Wanderhoden auf Kreuzfahrt

Heinrich del Core füllt erneut den Neubau-Saal und treibt seinen Zuschauern Lachtränen in die Augen. mehr

Die Mainhardter  Kirchengemeinderätinnen und -räte bedankten sich bei Pfarrer Peter Kübler und Patricia Richert (vorne rechts) für die gemeinsame Zeit und gewachsene Freundschaften.

Der „Wanderprediger vom Mainhardter Wald" zieht weiter

Pfarrer Peter Kübler und seine Frau Patricia Richert verlassen die evangelischen Kirchengemeinden in und um Mainhardt. Sie wollen in Güglingen im Landkreis Heilbronn nochmal neu durchstarten. mehr

Das Mundart-Theaterstück, in diesem Jahr stand „Der Onkel aus Amerika“ auf dem Programm, ist fester Bestandteil der FCO-Jahresfeiern.

Zweimal volles Haus beim FC Oberrot

Die Mischung aus Rückblick, sportlichen Darbietungen, Theater und Musik ist ein Erfolgsrezept: Wenn der Sportverein in die Kultur- und Festhalle lädt, lassen sich die Bürger nicht lange bitten. mehr

Die Murrbahn wurde bei ihrem Bau vor rund 140 Jahren zwischen Hessental und Backnang - weitblickend – in  weiten Bereichen gleich für ein zweites Streckengleis trassiert – so wie hier zwischen dem Schanztunnel und Fornsbach. Doch das zweite Gleis fehlt bis heute. Das Foto zeigt einen der neuen Talent2-Triebwagen.

Eingleisigkeit als Hemmnis

Murrtal-Verkehrsverband mehr

Für den Laien zeigt dieses Bild zunächst ein Wirrwarr an Rohren und Leitungen: Durch diese Anlage wird das Rohwasser aus Gaildorfer Quellen zu einwandfreiem Trinkwasser verarbeitet.

Luftblasen legen Filter lahm

Koordinationsschwierigkeiten und technische Probleme: Die Nutzung eigener Quellen geht in Gaildorf noch nicht reibungslos vonstatten. Es muss nachgerüstet werden. mehr

Moritz Hoffer mit seinem Zwerg-Wyandotten-Hahn.

Jungendzüchter zeigt’s den alten Hasen

Bei der mittelfränkischen Geflügelausstellung holt der Gaildorfer Moritz Hoffer Preise. mehr

Die Jazz-Kids eröffnen den Abend. Mittels Schwarzlicht  zaubern die kleinen Tänzerinnen tolle Effekte auf die Bühne.

James Bond trifft Jazz-Minis

Die Sportkameradschaft Fichtenberg lud zur Jahresfeier, um mit Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Dabei kam der Spaß definitiv nicht zu kurz. mehr

800 Besucher werden in Schnelldorf gezählt.

„Crailsheimer“ Modellbahnbörse in Schnelldorf

Die 22. Börse „Modell-Bahn 2018“ stößt auch in der Frankenlandhalle auf großes Interesse. mehr

Friedlinde Gurr-Hirsch stellte fest: „Es gibt keine Zukunft ohne Landwirtschaft“.

„Keine Zukunft ohne Landwirtschaft“

Bei der Bauernkundgebung in Ellwangen hat Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch gestern breite Unterstützung und mehr Wertschätzung für die Familienbetriebe gefordert. mehr

Die Klöppel werden von den Lohrer Klöppel-Damen mit Freude für ihre Spitzenarbeiten verwendet.

Wenn Holz auf feinen Zwirn trifft

Georg Krauß aus Schillingsfürst unterstützt mit seiner Leidenschaft den Erhalt der Klöppelkunst: Der 69-Jährige hat schon mehr 10 000 der hölzernen Garnhalter angefertigt. mehr

Christoph von Schmid wurde 1768 in Dinkelsbühl geboren. Das ist nun bald 250 Jahre her. 

Ein Kind seiner Zeit

Christoph von Schmid ist in Dinkelsbühl geboren und hat „Ihr Kinderlein kommet“ gedichtet. Im nächsten Jahr hätte er seinen 250. Geburtstag. mehr

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".
Zum Schluss

Video vom175. Fränkische Volksfest

Das bunte Spektakel ist schon wieder vorbei. Wir haben die schönsten Momente auf Video festgehalten. mehr

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Klobürste mit Aha-Effekt

Die Klobürste mit Aha-Effekt und ihr Erfinder: „Ich kann Sachen verbinden“, sagt Jonathan Gdynia aus Crailsheim. „Ich sehe die Lösungen.“

„Die WC-Bürste sieht ganz normal aus, erst beim genauen Hinsehen erkennt man den kleinen Aha-Effekt.“ So beschreibt der Crailsheimer Jonathan Gdynia seine Erfindung. mehr