Illertissen

Ein weiterer Schritt zur „Bienenstadt“

Die Stadt Illertissen tritt der deutschlandweiten Initiative „Deutschland summt!“ bei und stellt zum Jahr 2018 dafür 12 000 Euro bereit. mehr

10. November 2017

Sparen durch mehr Gruppenunterricht

Die Kosten für die Musikschule Dreiklang stiegen in den vergangenen Jahren ständig. Nun legte Schulleiter Christoph Erb dem Stadtrat Illertissen ein Konzept mit Einsparpotentialen vor. mehr

Bleibt der Marktplatz gesperrt?

Bald ist Einsendeschluss der Fragebögen, die ein Stimmungsbild der Anwohner in Illertissen zum Thema Marktplatzsperrung geben sollen. Bisher ist die Tendenz für eine Sperrung zurückhaltend. mehr

06. November 2017

Ein Platz für die Hütte der Waldkindergartenkinder ist schon planiert in Illertissen. Spielen werden sie im und beim Buchenwäldchen daneben.

Natur als geniale Lehrmeisterin

Die Gartenstadt Illertissen plant einen Waldkindergarten. Er soll im Herbst 2018 auf der Jungviehweide in Betrieb gehen. Es gibt genügend interessierte Eltern. mehr

Illertissen will Infrastruktur entlasten

Ein Zuschuss soll es der Stadt Illertissen ermöglichen, ein Konzept für die ländliche Entwicklung zu erarbeiten. Dabei sollen auch Nachbarkommunen mitwirken. mehr

03. November 2017

Ließen das Nautilla hochleben: Geschäftsführer Behne (links), Bürgermeister Eisen.

Keine leichte Geburt, aber jetzt Markenzeichen

Für Bürgermeister Jürgen Eisen ist es das schönste Freizeitbad Oberschwabens. Mit einem Festakt wurde der 25. Geburtstag des „Nautilla“ in Illertissen gefeiert. mehr

28. Oktober 2017

Für ihre Webseite hat Nicole Sälzle zum Beispiel ein Interview mit Star-Wars-Schauspieler Alistair Petrie geführt – für sie eines der Highlights in diesem Jahr.

Nicole Sälzle betreibt einen Science-Fiction-Blog

Nicole Sälzle aus Illertissen schreibt online über alles, was mit Science Fiction zu tun hat. Für sie soll ihr Blog vor allem eines bringen: Spaß. mehr

27. Oktober 2017

Ferdinand Munk (rechts), Präsident des Günzburger Lions Clubs, überreicht einen Scheck an Christopher Rau.

We serve: Motto gilt bis heute

Der Lionsclub Illertissen besteht seit 40 Jahren. Seit dieser Zeit engangieren sich die Mitglieder für die ältere Generation und für unverschuldet in Not geratene Familien. mehr

24. Oktober 2017

Wasserspiele zur Eröffnung des Nautilla 1992. Auch zum 25. Geburtstag gibt es besondere Aktionen. Start ist schon morgen.

Ein Bad für die ganze Familie

Vor 25 Jahren wurde das Nautilla in Illertissen eröffnet. Das Freizeitbad hat die Stadt im weiten Umkreis bekannt gemacht – auch wegen des einstigen Nacktbadens am Donnerstag. mehr

16. Oktober 2017

Violinist Albrecht Menzel glänzt in Illertissen

Beim Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ zeigt der 25-Jährige technische Brillanz und geistige Durchdringung. mehr

Politologe spricht über Krieg in Syrien

2011 erfasste der „Arabische Frühling“ auch Syrien. Doch der friedliche Protest eskalierte in einen Krieg der Regionalmächte. mehr

14. Oktober 2017

Wenn Eltern nicht mehr weiter wissen

Wenn Erziehung Fragen aufwirft oder gar Probleme bereitet, sollen künftig Familienstützpunkte Hilfe anbieten. Eventuell auch in Illertissen. mehr

12. Oktober 2017

Alle vier Jahre wird den Bürgern in Carnac die bayerisch-schwäbische Tradition vermittelt.

Großer Andrang auf Kulturwoche

Alle vier Jahre fahren die Illertisser nach Carnac, um  bei der bayerisch-schwäbischen Woche heimatliches Kulturgut zu vermitteln. Womöglich gibt es mehr Interessenten als freie Plätze. mehr

„Miteinander unterwegs“ heißt die Ambulante Hospizgruppe Illertissen, die ihr 20-jähriges Bestehen feierte.

Zwei Jahrzehnte „Miteinander unterwegs“

Die Ambulante Hospizgruppe Illertissen erfährt große Besucherresonanz und viel Lob aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens. mehr

11. Oktober 2017

Zu Beginn der Projektwoche bekamen die Grundschüler im Zirkuszelt zu sehen, was sie erwartet.

Manege frei für die Zirkustage

Ob Clown, Artist oder Zauberer: Die Grundschüler der Bischof-Ulrich-Schule üben nun eine Woche lang an ihren Zirkusqualitäten. Ihr erworbenes Können führen sie dann auf. mehr

10. Oktober 2017

Begeisterte in Illertissen: Felix Klieser.

Famose Instrumentalisten in Illertissen

Felix Klieser und Dominik Wagner: Zwei Ausnahmetalente beweisen beim Auftakt des „Festivals Junge Küntsler“ in Illertissen ihre Meisterschaft. mehr

07. Oktober 2017

Freizeitbad Nautilla wird 25 Jahre alt

Alles soweit im Plan, nur die Besucherzahlen waren rückläufig: So lassen sich die Zahlen im Illertisser Freizeitbad Nautilla im ersten Halbjahr zusammenfassen. mehr

04. Oktober 2017

Die „Bätscher Buam“ sorgten in der Weinhandlung für Stimmung.

Musik und Tanz in Illertissen für alle Generationen

Blues, Kammermusik und Songs aus den Charts: Bis tief in die Nacht wurde in Illertissen am Montag gefeiert. mehr

27. September 2017

Nur ein kleiner Teil der neunköpfigen Familie Lacatus kam ins Rathaus: der dritte Sohn Andrei, Mutter Carmen mit der kleinen Tochter Lidia Rut sowie Vater Cristian (von links).

„Wir leben für unsere Kinder“

Seit sechs Monaten ist die Familie Lacatus in Illertissen zu neunt. Die Ehrenpatenschaft für das siebte Kind, die kleine Lidia Rut, übernimmt der Bundespräsident. mehr

19. September 2017

Im Januar kommen die meisten Gäste

Nautilla-Geschäftsführer Harry Behne stellt sich den Fragen der jungen Reporter. mehr

Umgebung

Auf dem Anwesen am Hang ist einst Badstein abgebaut und verarbeitet worden. In Christertshofen erinnert nichts mehr an die Heilerde-Epoche

In Christertshofen wurde einst mineralische Tonerde abgebaut

Zum Heilbad hat es nicht ganz gereicht. Doch ein Heilerde-Vorkommen machte den kleinen Ort Christertshofen im südlichen Landkreis Neu-Ulm in pharmazeutischen Fachkreisen einst bekannt und war Anlass für eine Intervention der Konkurrenz. mehr

07. März 2016

Bayern-Frage: Wer braut das beste Bier?

Moment Mal: Schwaben-Bier, das rat ich Dir!

Schon während seiner Lehrzeit hat der Brauer Clemens Kolb aus Meßhofen im Kreis Neu-Ulm die philosophischen Aspekte seines Berufes erfahren. mehr

24. Mai 2014

Die Weihungstaler Stubenmusik gestaltet ein alpenländisches Mariensingen am Sonntag, 25. Mai, 18.30 Uhr, in der Wiblinger Klosterkirche St. Martin. Dabei erklingen Instrumentalstücke und bekannte Marienlieder. Foto: Privat

KIRCHPLATZ vom 24. Mai 2014

Maiandacht mit Musik Meßhofen - Die Maiandacht an der Maria-Hilf-Kapelle am Wannenberg bei Roggenburg-Meßhofen beginnt am Sonntag, 25. Mai, um 14 Uhr. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Geschwister Wölfle aus Ottobeuren. mehr

09. Juli 2013

Weihbischof Florian Wörner (rechts) mit Roggenburgs Gemeindepfarrer Pater Johannes Baptist. Foto: Matthias Sauter

Weihbischof Florian Wörner hält Gottesdienst beim Kapellenfest

Hoher Besuch beim Kapellenfest auf dem Wannenberg: Der Augsburger Weihbischof Florian Wörner hat eine Messe mit über 700 Gläubigen gefeiert. mehr

04. Juli 2012

Weihbischof Martin Gächter aus Basel (links) und Johannes Baptist Schmid, Pater aus Roggenburg, beim Kapellenfest auf dem Wannenberg. Foto: P. Fauß

Lichterprozession fällt dem Sturm zum Opfer

Unwetter, ein umgestürzter Baum und schließlich Sonnenschein bestimmten das geistliche Kapellenfest auf dem Wannenberg bei Meßhofen. mehr

19. Mai 2012

Erwin Goßner vor seinem Haus in Meßhofen. Der leidenschaftliche Anhänger des FC Bayern wohnt seit gut zehn Jahren in einem Fertighaus, das er im Fan-Katalog bestellt hat. Natürlich fiebert der 51-Jährige heute Abend mit, wenn sein Verein das Champions-League-Finale in München bestreitet. Foto: Lars Schwerdtfeger

Finale dahoam in Meßhofen: Fußball-Fan Erwin Goßner und sein Leben im FC-Bayern-München-Haus

Wenn Bayern München heute um die Krone des europäischen Vereinsfußballs spielt, fiebern Millionen mit. Auch Erwin Goßner aus Meßhofen. Sein FC-Bayern-Fanhaus ist eine Attraktion in dem 300-Seelen-Dorf. mehr

26. Oktober 2017

Vom Archäologischen Park aus zeigt Michael Obst (rechts) dem Landrat, wo er Baugrund plant.

Kellmünz Landrat zu Besuch in Kellmünz

In der südlichsten Gemeinde im Landkreis Neu-Ulm zeigte sich Landrat Thorsten Freudenberger angetan vom Dorfladen. Der läuft seit zwei Jahren erfolgreich in Kellmünz. mehr

07. März 2017

Da täuscht auch der relativ neue Anstrich auf der Südseite nicht drüber hinweg: Die alte Turnhalle ist in die Jahre gekommen und soll abgerissen werden. Kellmünz plant eine neue Sporthalle.

Neue Sporthalle in Kellmünz geplant

Ein großes Projekt für eine kleine Gemeinde: Die marode Turnhalle des TSV Kellmünz soll durch eine neue Sporthalle ersetzt werden. Gemeinde und Musikverein sind mit beteiligt. mehr

29. Mai 2017

Die Wannekapelle in Meßhofen wird saniert.

Wannenkapelle in Meßhofen ohne Kuppel

Wegen dringender Sanierungsarbeiten ist die Kuppel der Wannenkapelle bei Meßhofen abgebaut worden. Derzeit umgibt ein Gerüst den Turm des Gebäudes. mehr

24. Mai 2017

Bürgermeister Mathias Stölzle (Dritter von links) mit Gemeinderäten vor dem erneuerten Lagergebäude.

Dorfgemeinschaft weiter ausgebaut

In Meßhofen haben sich Musiker und Feuerwehrleute ein Lager errichtet. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort