Ulm

Mehr passende Spender bei Leukämie

Das Zentrale Knochenmarkspender-Register in Ulm vermeldet große Erfolge. mehr

Gestalteten im Stadthaus einen bravourösen „klassisch!“-Abend: das Vogler Quartett (von links) mit Stephan Forck, Frank Reinecke, Stefan Fehlandt und Tim Vogler sowie Gast-Cellist Mischa Meyer.

Sternstunde: „klassisch!“ mit dem Vogler Quartett

Das Vogler Quartett spielt im Stadthaus spannend Haydn und Koch. Und mit Mischa Meyer musizieren sie dann ein begeisterndes Schubert-Streichquintett. Eine Sternstunde. mehr

Zum Start gab es einen Ulmer Spatz: Doris Lindhorst übergibt die Leitung des Kaufhof an Kevin Manski.

Wechsel bei Galeria Kaufhof

Doris Lindhorst verlässt nach sechs Jahren die Filiale in der Bahnhofstraße. Es übernimmt Kevin Manski. mehr

Prüfungsstart mit Mathe

Wegen einer Panne konnten die Realschüler am Mittwoch nicht ihre Klausuren in Deutsch schreiben. Doch heute geht’s los. mehr

Projekt-Sprecherin Lioba Schneikart.

Ein Jahr solidarische Landwirtschaft Ulm/Neu-Ulm

Die Solawi-Idee: Verbraucher und Bio-Bauer schließen direkt einen Vertrag. Die Initiative hofft auf neue Mitglieder. mehr

Es braucht noch mehr Mitstreiter fürs Recup-Pfandsystem

Müll vermeiden! Die Ulmer Entsorgungsbetriebe wollen ein Logo für einen Kaffee-Mehrwegbecher entwickeln. mehr

Tim muss bei möglichst vielen Eskimo-Rollen im Boot ein Tablett mit vollen Wassergläsern balancieren.

Tim Rees übt TV-Auftritt mit Kai Pflaume

Zwölfjähriger Kajakfahrer aus Ulm tritt bei „Klein gegen Groß“ gegen Kanuslalom-Weltmeister an. mehr

Scherer-Ensemble: Niveau mit Gesang und Laute

Das Scherer-Ensemble trägt im Schwörhaus ein klug zusammengestelltes Konzert vor: Hohes Niveau mit Gesang und Laute. mehr

19. April 2018

Walter Hetzel Ende der 40er Jahre als Theologiestudent ...

„Wir wollten die Leute informieren“

Walter Hetzel tippte Predigten des Bischofs Galen ab und verschickte sie. Nach dem Krieg wurde er Pfarrer. Im Interview erinnert er sich. mehr

Foto: Philip Rommel

Alte Ulmer Straßenbahnen fahren im rumänischen Arad

Sie fahren und fahren: Die 13 Tramwagen, die die Stadt Ulm 2003 nach Arad verkauft hat, sind im täglichen Einsatz. mehr

Die Schäden sind offensichtlich an der Brücke übers Blaubeurer Tor.

An Ulmer Brücken liegt vieles im Argen

Der Sanierungsbedarf der Ulmer Brücken ist hoch. Vor allem die Bauwerke an der B 10 machen der Bauverwaltung Sorgen. mehr

Künftig Viererzimmer im Übernachtungsheim

Die Stadt Ulm schmiedet Pläne für die Neuorganisation der Wohnungslosenhilfe und einen Umbau in der Frauenstraße 123. mehr

„Ich denke immer als Malerin“: Inge Dick.

Inge Dick in der Galerie Sebastianskapelle

Die Galerie Sebastianskapelle stellt Arbeiten von Inge Dick aus: Licht-Motive in Streifen aus den Jahreszeiten. mehr

Ein Detail aus Bernhard Hubers Entwurf. 

Die anderen Entwürfe für das Münsterfenster

An Pfingsten wird Thomas Kuzios Fenster im Ulmer Münster eingeweiht. Eine Ausstellung zeigt jetzt die anderen Entwürfe. mehr

Frühklassik im kleinen Kreis: Maximilian Hornung als Solist am Cello und Dirigent Timo Handschuh am Cembalo.

Maximilian Hornung als lässiger Virtuose

Ganz klassisch: Timo Handschuh dirigierte im ausverkauften CCU Sinfonien von Mozart und Beethoven. Maximilian Hornung trumpfte als Cello-Solist auf. mehr

Ulm soll pestizidfreie Stadt werden

Grüne fordern Regeln zum Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln auf städtischen Flächen. Ulm soll pestizidfrei sein. mehr

Gemischte Gefühle

Während die Beschäftigten und die Gewerkschaften den Tarifabschluss loben, warnt der Ulmer Bürgermeister vor einer Flaute bei den Steuereinnahmen. mehr

Römerstraße ab Montag voll gesperrt

Bis Ende der Sommerferien gelten wieder neue Umleitungen am Kuhberg. mehr

Ein Drittel für sozialen Wohnungsbau

Bis in vier Jahren soll die alte Kaserne bebaut sein – ein Aussichtsturm kommt wohl nicht. mehr

18. April 2018

Das Gestrige fürs Morgen sichern

Eine halbe Million investiert die Stadt bis 2021 in Restaurierung, Erschließung und Digitalisierung. mehr

Umgebung

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort