Wiesensteig

Maßnahmen gegen Verkehrslärm in Wiesensteig

Temporeduzierung und Flüsterasphalt in Wiesensteig könnten Dezibelwerte senken. mehr

Oktoberfeststimmung im Residenzschloss

Concordia und Straßenmusikanten gestalten einen herbstlich geselligen Abend im Residenzschloss mit alpenländischen Volksliedern. mehr

31. Oktober 2016

Kein schöner Anblick: Das zwischen Mühlhausen und Wiesensteig gerissene Rehkitz. 

Rehkitz im Goißatäle gerissen

Neben der Weide der Weidegemeinschaft Goißatäle ist ein Rehkitz gerissen worden – vermutlich von streunenden Hunden. mehr

29. Oktober 2016

Im Gosbacher Gewerbegebiet „Sänder Nord“ soll der größere Edeka-Markt gebaut werden –?dagegen wehren sich die Wiesensteiger Stadträte. Sie sehen die eigene Grundversorgung im Städtle in Gefahr.

Stadt lehnt Edeka bei Gosbach ab

Wiesensteig sieht sein Status als Kleinzentrum in Gefahr. Die Stadträte sind mehrheitlich gegen den geplanten Markt bei der B 466. mehr

28. Oktober 2016

Traditionelle Volksmusik im Schloss

Der Männergesangverein Concordia  Wiesensteig lädt am Samstag zur Herbstunterhaltung ins Wiesensteiger Schloss ein. Alpenländische Volkslieder, Melodien der Berge, Wald und Wanderlieder –  das sind die musikalischen Themen. mehr

Der rot markierte Waldbereich soll fallen. Zuvor müssen allerdings noch das Regierungspräsidium zustimmen und auch die privaten Waldbesitzer mitziehen.

Und es werde Licht im Tal

Die Stadt Wiesensteig will eine große Fläche Wald am Hang abholzen. Dafür müssen an anderen Stellen neue Bäume gepflanzt werden. mehr

27. Oktober 2016

Auf der Landstraße zwischen Wiesensteig und Mühlhausen fährt eine Kehrmaschine.  Angesichts des Drecks von der Bahnbaustelle ist das dem Wiesensteiger Gemeinderat zu wenig.

„Das ist eine Sauerei“

Der Wiesensteiger Gemeinderat empört sich über dreckige Straßen wegen der Baulaster der Bahn. mehr

26. Oktober 2016

Die drei Lifte laufen nur 25,5 Stunden

Winter: Die Bläsiberg-Skilifte liefen nur sechs Tage in der vergangenen Saison. Das macht ein Minus von 5500 Euro. mehr

08. Oktober 2016

Bei den Kinderbibeltagen in Wiesensteig gestalten die Mädchen und Jungen den Sonntagsgottesdienst mit.

Gottes Schöpfung live erlebt

Bei den Kinderbibeltagen in Wiesensteig haben Jungen und Mädchen einen Ausflug in den Wald gemacht und den Erntedankgottesdienst mitgestaltet. mehr

30. September 2016

Wiesensteig verlängert Ringleitung früher

Wiesensteig zieht die Verlängerung der Trinkwasser-Ringleitung in der Malakoffstraße vor und erspart einem Grundstücksbesitzer viel Grabarbeit. mehr

Bahn darf Messstellen weiter betreiben

Wiesensteig hat nichts dagegen, dass die Bahn ihre drei Grundwasser-Messstellen an der ICE-Baustelle weiter betreibt. mehr

Wiesensteig genehmigt großes Salzsilo

Wiesensteig genehmigt ein großes Salzsilo am Ortsausgang in Richtung Mühlhausen, stellt der Straßenmeisterei aber zwei Bedingungen. mehr

29. September 2016

Pfarrer Jörg Schaber wechselt im kommenden Frühsommer von Wiesensteig nach Neuhengstett.

Pfarrer Schaber geht nach Neuhengstett

Wiesensteigs evangelischer Pfarrer Jörg Schaber wechselt im Frühsommer 2017 nach Neuhengstett im Kirchenbezirk Calw. mehr

28. September 2016

Motorradfahrer-Kontrolle in der Nähe von Wiesensteig. Unser Archivbild zeigt rechts das damalige Video-Motorrad der Polizei.

Polizei hat Auge auf Biker

Die Kriminalitätsrate in Wiesensteig ist verschwindend gering. Dagegen legt die Polizei den Fokus auf lärmstarke Motorradfahrer, eine echte Plage. mehr

27. September 2016

Bürgermeister Gebhard Tritschler, die Jubilare Walter Hausch und Helene Wietschorke, der Vereinsvorsitzende Helmut Poloczek und der stellvertretende Vorsitzende des Filsgaus Manfred Winkler (von links) bei den Ehrungen.

Schwäbischer Albverein in Wiesensteig feiert Jubiläum mit vielen Gästen

Der Schwäbische Albverein in Wiesensteig hat sein 125-jähriges Jubiläum mit einem bunten und abwechslungsreichen Abendprogramm gefeiert. mehr

26. September 2016

65 Gäste beim 125-Jährigen

Der Schwäbische Albverein Wiesensteig hat sein 125-jähriges Bestehen mit 65 Gästen gefeiert. mehr

23. September 2016

Der Schwäbische Albverein Wiesensteig Ende der Zwanziger Jahre bei einer Wanderung. Der Zweite von links ist der damalige Obmann der Ortsgruppe, Forstmeister Theodor Wurm.

Ehrenwerter Wanderverein

Der Schwäbische Albverein in Wiesensteig wird 125 Jahre alt. Seine beste Zeit hatte er in den Zwanziger Jahren. Sein Problem jetzt ist die Überalterung. mehr

14. September 2016

Mit den Grasskiern, die der Vater von Rudolf Kaiser (3. von rechts) erfunden hat, kamen die Wiesensteiger Ferienkinder sehr gut zurecht.

Erfindergeist trifft auf Sport

In seinem Ferienprogramm hat der Skiclub Wiesensteig erstmals Grasski-Fahren angeboten. Mit dabei war der Sohn des Grasski-Erfinders Josef Kaiser. mehr

12. September 2016

Die Rösti warten schon auf hungrige Mäuler.

Kartoffelfest in Wiesensteig: Die runde Knolle ist der Star

In Wiesensteig enden die Sommerferien mit dem Kartoffelfest. Die Besucher können sich durch die unterschiedlichsten Gerichte aus der gelben Knolle futtern mehr

07. September 2016

Kartoffelfest am Sonntag in Wiesensteig

Der Männergesangverein Concordia und die Wiesensteiger Straßenmusikanten laden am Sonntag zum Kartoffelfest in den Innenhof des Residenzschlosses. mehr

Umgebung

Fraktionen im Kreistag für Bahnhof in Merklingen

Südbahn, Brenzbahn, S-Bahn-Konzept Ulm - und nun noch ein Regionalbahnhof in Merklingen? Die Bahn hat viele Projekte im Alb-Donau-Kreis. Über Sinn und Chancen eines Bahnhalts diskutierte der Kreistag. mehr

23. Januar 2018

In Laichingen sollen weitere Gewerbeflächen südlich der Landesstraße (im Vordergrund links) hinzukommen.

Im Verband kein Platz für innere Probleme

Der Gemeindeverwaltungsverband Laichinger Alb hat die Flächennutzungsplanung beschlossen. Ein Konflikt aus Westerheim wurde in die Sitzung getragen. mehr

20. Januar 2018

In Laichingen sollen weitere Gewerbeflächen südlich der Landesstraße (im Vordergrund links) hinzukommen.

Im Verband kein Platz für innere Probleme

Der Gemeindeverwaltungsverband Laichinger Alb hat die Flächennutzungsplanung beschlossen. Ein Konflikt aus Westerheim wurde in die Sitzung getragen. mehr

18. Dezember 2017

Auf dem Abschiedsfoto (von links): Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Uhlmann, Prüfungsdienstleiter Mathias Juhl, Vorstandsvorsitzender Alb Ralf Schiffbauer, Edwin Widmann, Vorstandssprecher der Volksbanken und Raiffeisenbanken Ralph Blankenberg, Vorstandsvorsitzender Frank Kraaz.

Schrecklich normal geblieben

Vorstand Erwin Widmann von der Volksbank Laichinger Alb geht in Ruhestand. mehr

26. Januar 2018

An Orientierungshilfen fehlt’s nicht: Radwegweiser in Dürnau.

Der Radfahrer wird seine Strecke selbst finden

Vier Querungen sind dem Dürnauer Gemeinderat zuviel. Ein Schutzstreifen bleibt umstritten. mehr

08. Januar 2018

Sheremet, Mattis und Thomas ziehen mit flatternden Umhängen durch Dürnau. Dieses Jahr sammeln die Sternsinger für arme Kinder in Indien.

Sternsinger trotzen Regen und Sturm

In Dürnau hat die Hilfsaktion dank der Ökumene heute wieder stärkeren Zulauf. mehr

03. Januar 2018

Im Dürnauer Rathaus werden 2018 einige Projekte in Angriff genommen.

Dürnau stellt Weichen für Gewerbegebiet Unteres Ried III

Für das geplante Gewerbegebiet sollen in diesem Jahr Grundstücke gekauft werden. Erschlossen wird ab 2019. mehr

19. Oktober 2017

Meg Pfeiffer zuliebe hat der Fingerpicking-Spezialist Luca Stricagnoli Deutsch gelernt, das er inzwischen fast perfekt spricht, und er hat eigens zwei Songs für sie komponiert.

Musikerpaar: Die Liebe zum Experimentieren verbindet

Sie haben sich über ihre online geposteten Musikvideos kennengelernt und ineinander verliebt: Meg Pfeiffer und Luca Stricagnoli verbindet mehr als die Liebe zur Musik. mehr

Knifflige Fragen: Experten bei der Radwegkonzeption in Dürnau.

Kein Königsweg durch Dürnau

Fachleute und Gemeinderat tun sich schwer mit der Radwegeführung in der Voralbgemeinde. Wie geht man mit der breiten ortsdurchfahrt um? Ein Schutzstreifen gilt nur als „halblebige Lösung“. mehr

25. September 2017

Karl-Heinz Baur brachte Musik in den Dürnauer Bauern- und Künstlermarkt.

Neue Töne im Dürnauer Schlosshof

Der Bauern- und Künstlermarkt auf dem Dürnauer Schlosshof ließ fast keine Wünsche offen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort