Partner der
Bilder
mehr Bilder
Die neue Ortsumfahrung sollte den Heuchlingern Erleichterung bringen. Einige Anwohner beklagen nun aber die erhöhte Lärmbelästigung. Gewünschten Lärmschutzmaßnahmen erteilt das Regierungspräsidium Stuttgart eine Absage.

Initiative fordert Lärmschutz, Regierungspräsidium lehnt ab

Obwohl es eine Bürgerinitiative mit Nachdruck fordert, erteilt das Regierungspräsidium in Sachen Lärmschutz eine Absage. mehr

. . . als auch 2011 wurde Sipple im Amt bestätigt.

Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: Interview: In

Dr. Bernd Sipple wurde am 26. März 1995 als Nachfolger von Peter Kiefner zum Bürgermeister gewählt. 2003 und 2011 bestätigten ihn die Herbrechtinger mit großer Mehrheit in seinem Amt. In zwei Jahren will er nicht erneut kandidieren. Ein Gespräch über die Gründe dieser Entscheidung, über erfolgreich bewältigte Vorhaben und über offene Aufgaben. Von Michael Brendel mehr

Bei der Sanierung der Dischinger Ortsdurchfahrt sind die Arbeiten am dritten und letzten Bauabschnitt so gut wie abgeschlossen. Über drei Jahre hinweg war die Landesstraße 2033 in verschiedenen Bereichen zur Baustelle geworden, was teils größere Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer mit sich brachte. Mit rund 1,4 Millionen Euro von insgesamt 3,42 Millionen Euro Gesamtkosten ist dieser dritte Abschnitt von der Einmündung Schlossstraße (im Foto oben) bis zum Ortsende Richtung Ballmertshofen (unten) der größte und teuerste. Die offizielle Einweihung der sanierten Ortsdurchfahrt wird nun am Freitag, 8. Dezember, ab 11 Uhr gefeiert. Treffpunkt dazu ist bei der Buswendeschleife am Ortsausgang.

Einweihung im Dezember

Bei der Sanierung der Dischinger Ortsdurchfahrt sind die Arbeiten am dritten und letzten Bauabschnitt so gut wie abgeschlossen. Über drei Jahre hinweg war die Landesstraße 2033 in verschiedenen Bereichen zur Baustelle geworden, was teils größere Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer mit sich brachte. Mit rund 1,4 Millionen Euro von insgesamt 3,42 Millionen Euro Gesamtkosten ist dieser dritte Abschnitt von der Einmündung Schlossstraße (im Foto oben) bis zum Ortsende Richtung Ballmertshofen (unten) der größte und teuerste. Die offizielle Einweihung der sanierten Ortsdurchfahrt wird nun am Freitag, 8. Dezember, ab 11 Uhr gefeiert. Treffpunkt dazu ist bei der Buswendeschleife am Ortsausgang. dam/Luftbild: Geyer mehr

Das reicht noch nicht, um den Rückgang zu stoppen: Im Landkreis Heidenheim sterben weiterhin mehr Menschen als neue geboren werden.

Region hat weiter ein Geburtendefizit

In immer mehr Landkreisen Baden-Württembergs werden mehr Babys geboren als Menschen sterben. Das gilt aber nicht für den Kreis Heidenheim – was wesentlich an der Altersstruktur liegt. mehr

Gabriela Müller heißt die neue Leiterin der Grundschule im Gerstetter Teilort Dettingen. Am Dienstag wurde sie ebenso feierlich wie offiziell in ihr Amt eingesetzt. Eine lebhafte Schülerschar legte sich dabei gewaltig ins Zeug, sang fröhliche Lieder für die vielen Gäste in der Aula. Für die neue Schulleiterin hatten die Kinder eine „geniale Schultüte“ mit allerlei Nützlichem als Geschenk parat, zum Beispiel einen langen Geduldsfaden und einen Filter, um wichtige Informationen von unwichtigen gut zu unterscheiden. Schulrat Dr. Ralf Güntner vom Staatlichen Schulamt Göppingen würdigte in seiner Ansprache die neue Schulleiterin als eine engagierte und geschätzte Pädagogin. Nach einem gemeinsamen Luftballonstart im sonnigen Freigelände hatten die Kinder Schulschluss. In der Aula aber folgten dann noch diverse Grußworte und viele gute Wünsche für die neue Schulleiterin. Es sprachen Gerstettens Bürgermeister Roland Polaschek, Schuldekan Helmut G. Bertling, die geschäftsführende Schulleiterin Eva Grech aus Gerstetten und Elternbeiratsvorsitzende Sibylle Rueß. Schulleiterin Gabriela Müller betonte, intensiv daran arbeiten zu wollen, dass die Dettinger Schule ein besonderer Ort bleibt.

Fröhlicher Empfang für die neue Schulleiterin in Dettingen

Gabriela Müller heißt die neue Leiterin der Grundschule im Gerstetter Teilort Dettingen. Am Dienstag wurde sie ebenso feierlich wie offiziell in ihr Amt eingesetzt. Eine lebhafte Schülerschar legte sich dabei gewaltig ins Zeug, sang fröhliche Lieder für die vielen Gäste in der Aula. Für die neue Schulleiterin hatten die Kinder eine „geniale Schultüte“ mit allerlei Nützlichem als Geschenk parat, zum Beispiel einen langen Geduldsfaden und einen Filter, um wichtige Informationen von unwichtigen gut zu unterscheiden. Schulrat Dr. Ralf Güntner vom Staatlichen Schulamt Göppingen würdigte in seiner Ansprache die neue Schulleiterin als eine engagierte und geschätzte Pädagogin. Nach einem gemeinsamen Luftballonstart im sonnigen Freigelände hatten die Kinder Schulschluss. In der Aula aber folgten dann noch diverse Grußworte und viele gute Wünsche für die neue Schulleiterin. Es sprachen Gerstettens Bürgermeister Roland Polaschek, Schuldekan Helmut G. Bertling, die geschäftsführende Schulleiterin Eva Grech aus Gerstetten und Elternbeiratsvorsitzende Sibylle Rueß. Schulleiterin Gabriela Müller betonte, intensiv daran arbeiten zu wollen, dass die Dettinger Schule ein besonderer Ort bleibt. ela/Foto: Sabrina Balzer mehr

Über 140 Gefallene hatte Steinheim nach dem Ersten Weltkrieg zu beklagen. Ihre Namen sind nun auf zwei gläsernen Stelen im Park des Friedens in Colombelles verewigt. Bürgermeister Olaf Bernauer (rechts), sein Amtskollege Marc Pottier und weitere prominente Gäste legten Blumen für die Gefallenen nieder. Weitere Fotos vom Aufenthalt in der Normandie gibt's auf www.hz.de/bilder

„Diese Gedenkstätte ist einmalig”

Steinheims französische Partnerstadt weihte im Park des Friedens ein Monument

der Erinnerung ein und eine große Delegation vom Albuch war mit dabei.

mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Haben die Dettinger Volleyballer heute wieder Anlass zum Jubeln?

Nachlegen heißt die Devise für den TSV

Dettingen spielt heute um 20 Uhr in der Landkreishalle gegen Aufsteiger Esslingen. mehr

Youngster Tim Skarke und Routinier Marc Schnatterer bilden derzeit ein erfolgreiches Tandem auf den offensiven Außenbahnen. Der 20-jährige Skarke (oben) gehört fraglos zu den Aufsteigern im FCH-Team – ein Beweis dafür, dass auch Eigengewächse bis zur Zweitklassigkeit durchstarten können.

FCH: Gelingt Tim „Blinky“ Skarke der große Sprung?

Vorjahres-Joker und Eigengewächs Tim Skarke stand zuletzt dreimal in der Startelf des 1. FC Heidenheim – auch gegnerische Trainer haben den unbekümmerten Flügelflitzer jetzt auf der Rechnung. mehr

Neuer sportlicher Leiter des FFV Heidenheim: Peter Hornetz.

FFV: Harald Fronmüller coacht Nachwuchs und Frauen

Fußball-Verbandsligist FFV Heidenheim hat einen Nachfolger für Trainer Dietmar Sehrig präsentiert: Harald Fronmüller coacht neben der U17 nun auch die Frauen. mehr

Nattheimer Ballermänner

Die TSG Nattheim hat am Sonntag 15 Tore in 90 Minuten geschossen. Wahnsinn. Dachten auch die FuPa-Nutzer und wählten gleich vier Spieler der TSG in die Elf der Woche.  weiterlesen bei Fupa

Sind das die neuen Meister?

Der FC Ellwangen hat am Sonntag einen großen Schritt in Richtung Titel gemacht. 7:0 wurden die Sportfreunde Rosenberg am Sonntag vom Feld gefegt. Der Titel allerdings ist angesichts der engen Tabellensituation jedoch alles andere als sicher. Das sind nur die drei Plätze in der Elf der Woche.  weiterlesen bei Fupa

Straßdorfs Bollwerk

Der TV Straßdorf hat am Sonntag für eine dicke Überraschung gesorgt und den Tabellenführer vom TV Heuchlingen mit 2:1 geschlagen. Jetzt stehen zwei Abwehr- und ein Mittelfeldspieler in der Elf der Woche.  weiterlesen bei Fupa

Team-Ärzte des VfB Stuttgart kümmern sich um Daniel Ginczek, der noch vor der Halbzeit das Feld verlassen musste. Foto: Marijan Murat

Akolo und Ginczek verletzen sich beim VfB-Sieg

Die beiden Offensivkräfte Chadrac Akolo und Daniel Ginczek haben sich beim 2:1 (1:1) des VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund am Freitagabend verletzt. mehr

Trainer Leonardo Jardim erreichte mit AS Monace beim SC Amiens nur ein Remis. Foto: Jan Woitas

Monaco vor Duell mit Leipzig nur Remis gegen Amiens

Der französische Fußball-Meister AS Monaco hat die Generalprobe für das Champions-League-Duell mit RB Leipzig verpatzt. Die Monegassen kamen in der Ligue 1 bei Aufsteiger SC Amiens nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. mehr

Chris Coleman ist als Nationaltrainer von Wales zurückgetreten. Foto: Francois Mori

Coleman tritt als Trainer von Wales zurück

Chris Coleman ist als Trainer der walisischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten, gab der Verband auf seiner Homepage bekannt. mehr

undefined Function "box_swo_jobware_topjobs_json".
Tränengas und Brände in Athen. Foto: Thanassis Stavrakis

Krawalle bei Demonstration in Athen

Jedes Jahr gedenken die Griechen an den Widerstand ihrer Jugend gegen eine Diktatur vor mehr als 40 Jahren. Alles verläuft friedlich - bis sich der schwarze Block von Autonomen anders entscheidet. mehr

Eine Maschine der Kuwait Airways rollt auf dem Frankfurter Flughafen zu ihrer Parkposition. Foto: Boris Roessler

Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung

Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger zu befördern. Der Anwalt des Klägers ist schockiert, die Bundesregierung schaltet sich ein. mehr

Sie wird jetzt die Hauptrolle spielen: Ein Exemplar der spanischen Verfassung, zurückgelassen von Mitgliedern der Opposition im katalanischen Parlament. Foto: Manu Fernandez

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Wird der entmachtete katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont von Belgien an Spanien ausgeliefert? Die belgische Staatsanwaltschaft will das so. mehr

Ryanair selbst zeigte am Freitag keine Verhandlungsbereitschaft. Foto: Niall Carson

Cockpit will Tarifverhandlungen für deutsche Ryanair-Piloten

Gewerkschaften haben es bislang schwer beim Billigflieger Ryanair. Die Iren widersetzen sich auch dem jüngsten Versuch, wenigstens für die Crews in Deutschland einen tariflichen Rahmen zu schaffen. mehr

Der BER ist noch nicht ganz fertig. Foto: Bernd Settnik

BER-Eröffnungstermin soll nun im Dezember genannt werden

Im Dezember soll es einen Termin geben: Es wäre das siebte Mal, dass sich die Verantwortlichen auf ein Datum oder einen Zeitraum festlegen, den berüchtigten Flughafen BER an den Start zu bringen. Vor elf Jahren war Baubeginn. mehr

Ein Gerüst in Berlin. Foto: Paul Zinken/Illustration

Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt

In vielen Städten wird es für Normalverdiener immer schwerer, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Derweil werden deutlich weniger neue Wohnungen genehmigt. Die künftige Regierung soll helfen, fordern Immobilienverbände. mehr

Linda Zervakis liest Grundschülern in Hamburg vor. Foto: Georg Wendt

Einmal mit Linda Zervakis zum Mond und wieder zurück

Wer war zuerst auf dem Mond? Neil Armstrong oder eine Maus mit gleichen Namen? Beim bundesweiten Vorlesetag lüftet Journalistin Linda Zervakis das Geheimnis in einer Hamburger Grundschule. mehr

Der Schauspieler Til Schweiger lässt sich von einer Anwältin vor Gericht in Saarbrücken vertreten. Foto: Ingo Wagner

Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter

Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der Eintrag gelöscht wird. mehr

Diane Kruger und Fatih Akin holten sich in Berlin ihre Bambis ab. Foto: Jörg Carstensen

Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles. mehr

Die Emil Bulls mit Christoph „Christ“ von Freydorf (Mitte) im August auf der Hauptbühne des Taubertalfestivals. Links Gitarrist Stephan Karl „Moik“, rechts Bassist James „Citnoh“ Richardson.

Christ von den Emil Bulls: „Wir sind weder Vollpfosten noch Asketen“

Die Emil Bulls sind wieder auf Tour. Nächsten Samstag spielen sie im Roxy. Christoph von Freydorf, der Sänger der Münchner Band, spricht vorab über Ulm, Songwriting im Allgäu und das Älterwerden. mehr

„Der Glöckner von Notre Dame“ wurde schon oft verfilmt. Aus der Disney-Version von 1996 ist ein spektakuläres Bühnen-Musical geworden, das 2018 auch nach Stuttgart kommt.

Gespräch mit dem achtfachen Oscar-Preisträger Alan Menken

Im Februar kommt „Der Glöckner von Notre Dame“ nach Stuttgart. Eine Begegnung mit dem Disney- und Broadway-Komponisten und achtfachen Oscar-Gewinner Alan Menken. mehr

Visuell reizvoll: „Carmen“ auf der Bregenzer Seebühne.

„Carmen“ und mehr: Bregenzer Festspiele präsentieren ihr Programm für 2018

Die „Carmen“ auf der Seebühne wird auch 2018 ein Renner. Doch die Bregenzer Festspiele bieten noch viel mehr. mehr

Artikel des Tages
November 2017
|
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10