Partner der
Mit einem symbolischen ersten Spatenstich startete gestern der Neubau des Seniorenzentrums auf dem ehemaligen Mühlenareal in Hermaringen: (von links) Michael Setzepfand (Hout Plus Bauunternehmen), Ruth Moser-Weikert (Geschäftsführerin Johanniter-Seniorenhäuser), Dr. Henning von Sethe (Johanniter-Kuratorium), Bürgermeister Jürgen Mailänder und Pfarrer Steffen Hägele.

Ein Bau, der das Ortsbild prägen wird

Gestern fiel der Startschuss für den Neubau mit 75 Pflegeplätzen, betreuten Wohnungen

und Tagespflegeangeboten auf dem Hermaringer Mühlenareal.

mehr

Und es wird doch grau

Gemeinderäte entschieden sich für eine Gestaltung der Schulfassade. mehr

Sie ist 59 Quadratmeter groß und wurde von der Firma Bauwerk-4 aus Aalen innerhalb von etwa acht Monaten gebaut: Die neue Pforte bei Osram in Herbrechtingen (oben). Auf dem unteren Foto ist ihr Vorgänger zu sehen, der aus dem Jahr 1989 stammte und nach Angaben des Unternehmens schlichtweg nicht mehr zum Erscheinungsbild des Autolampenherstellers passte. Das nämlich sollte modernisiert werden und somit auch die Pforte, wo Kunden und Besucher empfangen werden. Getreu dem Motto „Der erste Eindruck zählt“ wurden eine große Fensterfront und eine Theke in Osram-orange eingebaut. Für die entsprechende Beleuchtung im Innen- und Außenbereich sorgen dimmbare LED-Lampen. Zusätzlich wurde die verbaute Technik für die Werkssicherheit aktualisiert. Laut Osram sind die Anforderungen an den Arbeitsplatz „Pforte mit Empfangsbereich“ durch vermehrte Technik und Personalaufkommen gestiegen.

Pforte erstrahlt in neuem Glanz

Sie ist 59 Quadratmeter groß und wurde von der Firma Bauwerk-4 aus Aalen innerhalb von etwa acht Monaten gebaut: Die neue Pforte bei Osram in Herbrechtingen (oben). Auf dem unteren Foto ist ihr Vorgänger zu sehen, der aus dem Jahr 1989 stammte und nach Angaben des Unternehmens schlichtweg nicht mehr zum Erscheinungsbild des Autolampenherstellers passte. Das nämlich sollte modernisiert werden und somit auch die Pforte, wo Kunden und Besucher empfangen werden. Getreu dem Motto „Der erste Eindruck zählt“ wurden eine große Fensterfront und eine Theke in Osram-orange eingebaut. Für die entsprechende Beleuchtung im Innen- und Außenbereich sorgen dimmbare LED-Lampen. Zusätzlich wurde die verbaute Technik für die Werkssicherheit aktualisiert. Laut Osram sind die Anforderungen an den Arbeitsplatz „Pforte mit Empfangsbereich“ durch vermehrte Technik und Personalaufkommen gestiegen. Fotos: Osram GmbH mehr

Neue Kiesbänke für mehr Natürlichkeit

Zwischen Bolheim und Anhausen ist der Fluss nun wieder naturnah. Bisher wurde im und am Wasser gearbeitet, im Herbst wird das Ufer bepflanzt. mehr

Übernahme ist in trockenen Tüchern – IG Metall hofft auf Normalität

Am Mittwoch fand die Versammlung der IG-Metall-Mitglieder der SHW CT statt. Die Zustimmung zum mit der Rheinischen Mittelstandsbeteiligungs GmbH (RMB) ausgehandelten Sanierungstarifvertrag wurde erteilt. „Damit sind die Voraussetzungen für den Verkauf erfüllt“, sagt IG-Metall-Gewerkschaftssekretär Willi Wolf. Der Übergang des Geschäftsbetriebes mit 163 Mitarbeitern wird zum 1. Juni erfolgen. Künftig firmiert die neue Gesellschaft unter dem Namen SHW High Precision Casting Technologies GmbH. mehr

Die Rheinische Mittelstandsbeteiligungs GmbH will den Fokus in Königsbronn auf die Produktion von Walzen sowie auf Verschleißgussprodukte legen.

Ein Investor mit Durchhaltevermögen?

Insolvenz trotz voller Auftragsbücher? Der Sanierungsgeschäftsführer erklärt, wo die Probleme in Königsbronn lagen und warum man Hoffnung in den neuen Investor setzen soll. mehr

Tiefe Einblicke von der Seitenlinie: Tiefe Einblicke von der Seitenlinie: Tiefe Einblicke von der Seitenlinie: Tiefe Einblicke von der Seitenlinie: Tiefe Einblicke von der Seitenlinie: Tiefe Einblicke von der Seitenlinie: Tiefe Einblicke von der Seitenlin

Alb-Träume“ heißt das Buch. Und es erzählt vom 1. FC Heidenheim und wahr gewordenen Fußball-Träumen auf der Ostalb. Geschrieben haben es die HZ-Redakteure Thomas Grüninger, Marc Hosinner und Thomas Jentscher. mehr

Burgberg – Ebnat: Wer bleibt dran am Mittelfeld?

Fußball: In der Bezirksliga sollte der FV Burgberg im Kellerduell zu Hause gegen den SV Ebnat dringend punkten. mehr

Nico Schellenberger: "Derzeit ist der Wurm drin"

Fußball-Bezirksliga: Schon jahrelang geht Nico Schellenberger sehr erfolgreich für den FV Burgberg auf Torejagd. Seit sechs Spielen aber wartet der Aufsteiger in neuer Umgebung auf einen Punktgewinn. mehr

Der Förderpass ermöglicht über die kostenlose Nutzung der Bibliothek hinaus weitere Vergünstigungen für sozial Schwache. Doch die Zahl der Nutzer ist seit Jahren rückläufig.

Pässe gegen die soziale Not

In Heidenheim gibt es mehrere Angebote, von denen Menschen mit geringem Einkommen profitieren können – doch die Nachfrage sinkt. mehr

Mit dem Tod befasst sich die Ausstellung mexikanischer Gegenwartskunst im Heidenheimer Kunstmuseum.

Führung durchs Kunstmuseum

„De Muerte Presente“, der spanische Titel der Ausstellung im Kunstmuseum, spielt auf die Tatsache an, dass in kaum einem anderen Land dieser Welt der Tod gegenwärtiger ist als in Mexiko. mehr

Eine halbe Amtszeit ist noch lange nicht genug

Seit zweieinhalb Jahren sitzt Mareike Stitz, die mit Abstand jüngste Gemeinderätin des Landkreises, für die SPD im Königsbronner Ortsparlament. Eine gute Gelegenheit für eine Zwischenbilanz. mehr

Kollegen und Wegbegleiter trafen sich im Klinikum zum Abschied von Geschäftsführer Reiner Genz. Rechts neben ihm der SPD-Fraktionschef im Landtag, Andreas Stoch.

Baumeister der Gesundheitsfürsorge

Bei der offiziellen Verabschiedung wurde Geschäftsführer Reiner Genz bescheinigt, das richtige Rezept für die Fortentwicklung auf dem Schlossberg gefunden zu haben. mehr

Noroviren auf dem Durchmarsch

Die gemeldeten Fälle von Brechdurchfall-Erkrankungim Landkreis Heidenheim nehmen zu. mehr

Szenen aus der bitterarmen Region Potosí in Bolivien, wo sich die Firma Hartmann zusammen mit der Hilfsorganisation Care engagiert. Hartmanns Beitrag sind Schulungen in Hygiene und Wundversorgung. Zudem unterstütz man den Bau von drei Gesundheitszentren (rechts unten). Hartmanns Finanzchef und Arbeitsdirektor Stephan Schulz (rechts oben) hat zehn Tage persönlich mitgeholfen.

Gesundheit weltweit verbessern

Die Paul Hartmann AG arbeitet mit der Organisation Care zusammen, um in ausgewählten Gebieten eine dauerhafte gesundheitliche Versorgung von Menschen aufzubauen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Ringen: Nattheim besiegt Münster 18:14

Die Verbandsliga-Ringer der TSG Nattheim setzten sich mit 18:14 gegen Münster durch und halten ...  Galerie öffnen

SpVgg Greuther Fuerth vs 1. FC Heidenheim 1846, 15.10.2016

FCH gewinnt in Fürth mit 2:0

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim gewinnt bei der SpvGG Greuther Fürth durch einen frühen ...  Galerie öffnen

Basketball: HSB I besiegt Metzingen 73:48

Die Bezirksliga-Basketballer des HSB I landeten gegen Metzingen einen 73:48-Sieg.  Galerie öffnen

Basketball: HSB-Frauen besiegen Konstanz

Die Landesliga-Basketballerinnen des HSB besiegten Konstanz trotz nervösem Start klar mit 69:49.  Galerie öffnen

Jacken und Mäntel: Wolle ist Thema Nummer eins bei Reinhard

Wolle ist Thema Nummer eins bei Reinhard

Der Winter kommt bestimmt, und deshalb präsentierte das Heidenheimer Modehaus Reinhard die ...  Galerie öffnen

Markus Kuhn, Schulleiter des Margarete-Steiff-Gymnasiums.

Markus Kuhn: Vom Lehrer zum Manager

Markus Kuhn ist Schulleiter am Margarete-Steiff-Gymnasium mit fast 50 Lehrern und mehr als 600 Schülern. Als einziges Gymnasium im Landkreis ist das MSG Modellschule für G9. mehr

Das alte Pflaster in der Kirchgasse wird seit gestern ausgebaut. Der Straßenabschnitt bleibt mehrere Wochen gesperrt.

Baustelle: Kirchgasse seit Mittwoch komplett gesperrt

Seit Mittwoch ist die Kirchgasse zwischen dem Gasthaus Lamm und der Langen Straße komplett gesperrt. Weder ist die Durchfahrt von der Marktstraße her noch von langen Straße her möglich. mehr

Der Kran ist da, die Arbeiten können beginnen.

Baukran steht jetzt auf der Kaltenburg

Am Mittwoch wurde der Kran durch den Eingangsbogen bugsiert - die Sicherung der Burgmauer kann beginnen. mehr

Viel Beifall gab es für die Konzerte der Reihe Halb 8. Ein Gastronom jedoch hat ein Lärmgutachten erstellen lassen.

Musik-Reihe mit Gratis-Konzerten sorgt für Misstöne

Die Gratis-Konzerte an Donnerstagen finden allgemein viel Anklang. Ein Innenstadt-Gastronom ist offenbar nicht ganz so begeistert. Er hat ein Lärmgutachten erstellen lassen. mehr

Wo früher ein Haus für acht Familien stand, baut die Kreisbau derzeit an der Barbarossastraße ein Gebäude mit 17 Einheiten, dass anerkannten Flüchtlingen ab Sommer 2017 Platz bieten soll.

Haus für Flüchtlinge: Belegung soll im Sommer starten

An der Barbarossastraße entsteht derzeit ein Gebäude für anerkannte Flüchtlinge. Ob im Juli nächsten Jahres alle 17 Einheiten dafür benötigt werden, ist schwer abzuschätzen. mehr

In der Außenstelle der Bühlschule an der Danziger Straße ist der Schulalltag eingezogen.

Nach Chaos: Sechs Minuten Fußweg für die Erstklässler

Anfangs herrschte an der Bühlschul-Außenstelle ein Hol- und Bringchaos - nun wird gemeinsam gelaufen. mehr

Markante Glasbrücken verbinden die einzelnen, noch eingerüsteten Gebäudeteile der Fachschule.

Glasbrücken als Hingucker

Während der Innenausbau auf vollen Touren voranschreitet, steht auch schon der Termin für die Einweihung im November kommenden Jahres fest. mehr

Das Biomasseheizkraftwerk hat seit wenigen Tagen einen neuen Eigentümer: WRZ Hörger aus Sontheim.

Hörger macht nun Energie

Biomasseheizkraftwerk: Sontheimer Entsorgungsunternehmen hat Betrieb und Belegschaft vom amerikanischen Eigentümer übernommen. mehr

Wenn sich der Kreis schließt

Der Sänger Andreas Mück ist seit Jahrzehnten mit der Band Stormwitch verbunden. Jetzt geht er mit Oxford Circus zurück zu seinen musikalischen Wurzeln - und erzählt von den frühen Metal-Jahren und seiner Leidenschaft für die Musik. mehr

45 Pflegeplätze für Senioren?

Die Nattheimer Betreiber planen einen Neubau an der Buchenstraße 10. Im alten Bau könnten Wohnungen entstehen. mehr

Filialnetz ausgedünnt

Filialen in Brenz, Heldenfingen und Heuchlingen schließen. mehr

Hochreiner Kalkstein wird im Waibertal in zwei Steinbrüchen gewonnen. Dabei bewegt sich der Abbau weiter auf den Solarpark Ochsenberg zu. Entsprechender Planung des Regionalverbandes Ostwürttemberg stimmte der Gemeinderat Königsbronn zu. Sichergestellt werden müsse aber, dass die Bevölkerung von Ochsenberg dadurch „nicht übermäßig beeinträchtigt wird“.

Jetzt schon Klagen von Bürgern wegen Sprengungen

Kalkstein-Abbau weiter in Richtung Solarpark. Königsbronns Teilort Ochsenberg soll darunter aber nicht über Gebühr leiden. mehr

undefined Function "box_swo_get_facebook_profile".
Zum Schluss

Stiftung Orgeltest

Orgeltest der Heidenheimer Zeitung: Manfred Kubiak, Arthur Penk und Thomas Haller (Kirchenmusikdirektor aus Aalen) auf der Orgel in der Michaelskirche Heidenheim.

Die Orgel ist die Königin der Instrumente. Hier wollen wir in und um Heidenheim herum jene Orgeln genauer beleuchten, die zum Beispiel aufgrund ihres historischen Wertes oder ihrer stilistisch solitären Stellung herausragen. mehr

hennes Karikaturen

Darin sind wir in Heidenheim gut: Im Vorab den Teufel an die Wand zu malen kann ja nie schaden. Dass die Vollsperrung der B19 harmloser ablief als gedacht, hätte man ja im Vorfeld nicht zu hoffen gewagt.

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

Leserbrief an die HZ

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr