Schon bei den beiden anderen Einreiseverboten hatten Gerichte die Pläne des Präsidenten durchkreuzt. Foto: Caleb Jones

Trumps Einreisebestimmungen erneut blockiert

Seit Januar liefert sich Donald Trump ein juristisches Gezerre um seine Einreiseverbote. Nach mehreren Rückschlägen wollte es seine Regierung noch einmal versuchen - aber ein Richter in Hawaii macht ihr einen Strich durch die Rechnung. mehr

Das Verbot ist Bestandteil einer Null-Toleranz-Strategie der neuen Landesregierung gegen kriminelle Rockerbanden. Foto: Fredrik von Erichsen

Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Morgen in 16 nordrhein-westfälischen Städten Wohnungen und Geschäfte im Rockermilieu durchsucht. mehr

Zehntausende Menschen protestierten am Dienstagabend in Barcelona gegen die Festnahme von zwei führenden Aktivisten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Foto: Emilio Morenatti

Katalonien-Krise: Proteste gegen Aktivisten-Inhaftierung

Die Katalonien-Krise spitzt sich zu: Erstmals sitzen wichtige Unabhängigkeits-Aktivisten hinter Gittern. In Barcelona gehen 200 000 Menschen aus Protest auf die Straßen. mehr

Die Bundesregierung hatte im Juli wegen der Inhaftierung zahlreicher Deutscher in der Türkei aus politischen Gründen ihren Kurs gegenüber dem Verbündeten neu ausgerichtet. Foto: Marijan Murat

Türkei erhält weiter deutsche Rüstungsgüter - aber weniger

Normalerweise sind Rüstungslieferungen an einen Nato-Partner kein Aufreger. Die Türkei ist eine Ausnahme. Als Konsequenz aus der deutsch-türkischen Krise wurden die Rüstungsexporte dorthin massiv eingeschränkt. Ob das reicht, ist aber umstritten. mehr

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping kommt zur Eröffnungszeremonie des 19. Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas. Foto: Mark Schiefelbein

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Nur alle fünf Jahre kommt der Parteikongress in China zusammen, um die Weichen zu stellen. Parteichef Xi Jinping will seine Macht ausbauen - und beschwört die Vision eines starken Chinas in der Welt. mehr

Einmarsch in Kirkuk: Ein irakischer Soldat nimmt Wimpel in den kurdischen Farben ab.

Irak: Einmarsch in Kurdengebiet stößt auf wenig Widerstand

92 Prozent haben für die Unabhängigkeit der Kurdengebiete im Nordirak gestimmt. Truppen marschieren ein, um die ohnehin zerstrittenen Kurden zu spalten. mehr

Carl Martin Welcker warnt vor zu großer Euphorie.

Auf offene Märkte angewiesen

Maschinenbau: In den vergangenen Jahren fehlte der Schwung. Aktuell läuft es rund. Protektionismus könnte das ändern. mehr

Airbus-Chef Tom Enders überrascht die Branche mit dem Einstieg bei Bombardier.

Überraschung in der Flugzeugindustrie

Airbus:  Die Europäer steigen beim Konkurrenten Bombardier ein, der in der Flaute steckt. mehr

Ergo (im Bild die Zentrale in Düsseldorf)  sucht nach einem Käufer für sechs Millionen alte Lebensversicherungsverträge.

Mit alten Verträgen plötzlich bei neuem Unternehmen

Lebensversicherung: Weil sie für das klassische Geschäft keine Zukunft sehen, wollen große Anbieter aussteigen und ihre Bestände verkaufen. mehr

Korrespondent Berlin,Autorenfoto 2014,Dieter Keller

Kommentar zu Lebensversicherungen: Verraten und verkauft

Das Lebensversicherer Policen verkaufen ist verständlich. Die Kunden werden sich trotzdem verraten und verkauft fühlen, meint unser Autor Dieter Keller. mehr

Auch wenn eine Sicherheitslücke bisher wohl noch nicht ausgenutzt wurde: Betreiber eines Wlan sollten neue Software aufspielen.

Mit Update auf der sicheren Seite

Internet: Nachdem eine Sicherheitslücke in der Verschlüsselung von Wlan-Verbindungen entdeckt wurde, warnt das Bundesamt für Sicherheit vor Einkäufen und Bankgeschäften. Wie groß ist die Gefahr wirklich? mehr

CS100-Flugzeuge stehen in Mirabel (Kanada) in eine Fertigungshalle von Bombardier. Foto: Ryan Remiorz, The Canadian Press/AP

Airbus übernimmt Steuer bei Bombardiers C-Serie

Überraschung in der Flugzeugindustrie: Airbus steigt bei der C-Serie des kanadischen Konkurrenten Bombardier ein. Der Coup ist politisch delikat - denn Bombardier ist im Visier der US-Regierung. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Themenboote auf der Donau 2017

14 Mottofähren mit Themen von Nahverkehr und Orange-Campus, über Alt-OB Ivo Gönner, bis hin zu ...  Galerie öffnen

Traktor stößt mit Auto zusammen

Auf der Kreisstraße NU3 kam es bei Hausen zum Unfall zwischen einem Traktor und Pkw.  Galerie öffnen

Autos fahren am Stuttgarter Neckartor an Feinstaub-Messstation vorbei. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Feinstaubalarm: Grenzwert bleibt über dem Limit

Die Feinstaubkonzentration am Stuttgarter Neckartor ist in der Nacht zu Mittwoch über dem zulässigen Grenzwert geblieben. Nach den Messdaten der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) hat der Wert bereits um ein Uhr morgens knapp mehr

Mann zeigt in Schwäbisch Hall gesammelte Eicheln. Foto: Sina Schuldt/Archiv

Vom Wald bis an die Wursttheke: Eicheln in Hohenlohe

Damit das Schwäbisch-Hällische Schwein nach seiner Schlachtung schmeckt, muss es vorher Eicheln fressen. Auf der Hohenloher Ebene heißt es deshalb: Runter vom Sofa und raus in die Wälder. mehr

Ein Rettungswagen. Foto: Carsten Rehder/Archiv

27-Jähriger fährt auf Sattelzug auf und verunglückt tödlich

Kirchheim unter Teck (dpa/lsw) - Ein 27-jähriger Autofahrer ist im Kreis Esslingen auf einen Sattelzug aufgefahren und dabei tödlich verunglückt. Aufgrund des heftigen Aufpralls erlag er sofort seinen Verletzungen, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. mehr

Tagesmutter spielt mit zwei Tageskindern. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Verband fordert mehr Geld für Tagesmütter

Mindestens einen Euro mehr pro Stunde und Kind fordert der Landesverband Kindertagespflege für Tagesmütter. Bisher verdienten die Kräfte in Baden-Württemberg teilweise unter dem Niveau des Mindestlohns, erklärte der Verband am Dienstag. Die Vertreter der Tagesmütter sehen deshalb das Land in der Pflicht. mehr

römischen Göttin der Gerechtigkeit, Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

BGH verhandelt Streit gegen Ritter Sport und Dextro Energy

Beim Bundesgerichtshof (BGH) geht es heute um Schokolade und Traubenzucker. Die Karlsruher Richter verhandeln zwei Markenrechtsstreitigkeiten. Es geht dabei um die Frage, ob sich Ritter Sport und Dextro Energy die Form ihrer Süßigkeiten als dreidimensionale Marke schützen lassen können. mehr

Foto: Könneke Volkmar

Energiepolitik im Südwesten: Das Puzzle passt nicht

Abschied von der Atomkraft, Ausstieg aus Pumpspeichern: Die Energiepolitik steckt aktuell voller Widersprüche. Auf eine mögliche Jamaika-Regierung wartet viel Arbeit. mehr

Die Feinstaub-Werte lagen zum Start des Alarms teilweise über dem Grenzwert.

Hohe Werte trotz Feinstaubalarms – Ende wohl am Freitag

Der aktuelle Feinstaub-Alarm trägt bislang nicht zur Reduzierung der Schadstoffe bei, die Werte stiegen zuletzt. Der Alarm wurde indes bis Freitag verlängert. mehr

550 Autos gehören zur Stuttgarter Car2Go-Flotte. Sie sollen verstärkt in zentralen Lagen zur Verfügung stehen.

Car2Go zieht sich aus Randlagen zurück

Wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit verkleinert die Daimler-Tochter Car2Go ihr Stuttgarter Geschäftsgebiet. Konkurrent Stadtmobil setzt derweil auf Wachstum. mehr

Kämpft für inhabergeführten Einzelhandel: Fluxus-Macher Hannes Steim.

Fluxus: Suche nach neuen Flächen läuft

Der Projektleiter der Pop-up-Einkaufsmeile hofft, dass sich alternative Standorte zur Calwer Passage finden. Die müssen die Fluxus-Händler 2018 verlassen. mehr

Seit Montag ist in Stuttgart wieder Feinstaub-Alarm.

Feinstaub-Alarm mindestens bis Donnerstagabend

Laut Deutschem Wetterdienst bleibt der Luftaustausch im Stuttgarter Talkessel schlecht. Der Feinstaub-Alarm wurde deswegen verlängert. mehr

Nummern wie diese mit Elefanten sollen vom Wasen verbannt werden.

Gezerre um Wildtierverbot geht weiter

Branchenprimus Circus Krone erwägt eine Klage, sollte die Stadt Stuttgart ihr Wildtierverbot ab 2019 tatsächlich umsetzen. Juristisch ist das Ganze umstritten. mehr

Riss an der Wand eines Böblinger Hauses.

Injektionstechnik erzielt Wirkung

Firma stoppt in Böblingen durch die Verfüllung undichter Erdwärme-Sonden weitere Bodenhebungen. mehr

Der Angeklagte Jan G. wird in Handschellen in den Verhandlungssaal des Landgerichtes in Frankfurt (Oder) geführt.

Mutmaßlicher Dreifachmörder von Müllrose vor Gericht

Acht Monate nachdem er zwei Polizisten und seine Großmutter getötet haben soll, steht der mutmaßliche Dreifachmörder von Müllrose in Frankfurt (Oder) vor Gericht. mehr

Das Cargoschiff „Tianzhou 1“ beim Andocken am Raumlabor „Tiangong 2“.

Chinesisches Raumlabor stürzt ab: Experten warnen vor Trümmern

Seit mehr als einem Jahr kreist „Tiangong 1“ unkontrolliert um die Erde und verliert an Höhe. Nicht alle Teile werden wohl beim Wiedereintritt in die Atmosphäre verglühen. mehr

Courtney Love in Los Angeles bei der Premiere des Films "13 Reasons Why". Foto: Richard Shotwell

Courtney Love warnte schon früh vor Weinstein

Nach und nach kommen immer mehr Vorwürfe gegen Harvey Weinstein ans Licht. Courtney Love warnte schon vor einem Jahrzehnt vor dem Produzenten - hätten die Alarmglocken viel früher schrillen müssen? mehr

Das Gemälde "Völkerfreundschaft" (1923/24) von Stepan M. Karpow im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm

100 Jahre Russische Revolution im DHM

Die Russische Revolution führte zur Teilung der Welt in Ost und West. Wie kam es dazu? Was ist 100 Jahre danach geworden? Eine Ausstellung in Berlin sucht Antworten. mehr

Prinz William (r), seine Frau Herzogin Kate und Prinz Harry (Mitte, verdeckt) beim "Charity Forum" im Londoner Bahnhof Paddington. Foto: Jonathan Brady

Kate und William erwarten ihr Baby im April

Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht anzusehen. mehr

Hillary Clinton in einer BBC-Talkshow in London. Foto: Ian West

Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall. mehr