Wirtschaft

Die Helaba in Frankfurt am Main ist Deutschlands viertgrößte Landesbank. Foto: Frank Rumpenhorst

Zinstief setzt Helaba zu - Landesbank mit Gewinnrückgang

Bei der Helaba schrumpft der Gewinn. Die Landesbank leidet wie die gesamte Branche unter den extrem niedrigen Zinsen. Der Ausblick bleibt vorsichtig - mit einem kleinen Lichtblick. mehr

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Leichte Gewinne im Dax

Vor der Notenbankkonferenz im US-amerikanischen Jackson Hole haben sich die Anleger auch am Donnerstag nicht weit vorgewagt. mehr

Resch sagte, die für die Luftreinhaltung zuständigen Behörden würden aufgefordert, binnen vier Wochen wirksame Maßnahmen wie Diesel-Fahrverbote verbindlich zu erklären. Foto: Kay Nietfeld

Umwelthilfe will Druck auf Bundesländer erhöhen

Viele Länder und Städte dürften bald Post bekommen von der Deutschen Umwelthilfe. Es geht um Maßnahmen für saubere Luft. Es drohen eine Klagewelle und Fahrverbote für Dieselautos. mehr

Mitgründer und Chef Travis Kalanick trat im Juni auf Drängen von Investoren zurück. Foto: Tobias Hase

Uber meldet weniger Verlust und Umsatzsprung

Der Fahrdienstvermittler Uber hat seinen Verlust im zweiten Quartal verringert und seinen Umsatz kräftig gesteigert. Unter dem Strich fiel ein Minus in Höhe von 645 Millionen Dollar (546 Mio Euro) an, wie das Unternehmen bestätigte. mehr

Die Anti-Dumping-Maßnahmen der EU gegen chinesischen Stahl seien als letztes Mittel leider nötig, sagte Eder. Foto: Wolfram Kastl

Konzernchef Eder kritisiert Stahlbranche

Voestalpine-Chef Wolfgang Eder geht mit seiner eigenen Branche hart ins Gericht. Die Stahlindustrie verschließe mit Unterstützung der Politik die Augen vor ihren Problemen. Dabei habe das Metall als Werkstoff glänzende Aussichten. mehr

Foto: dpa

Über Zweifel erhaben

Bei der Bundesbank sind die Goldreserven in besten Händen. Wenn es Banker gibt, die über jeden Zweifel erhaben sind, dann sitzen sie in der Bundesbank, meint Korrespondent Rolf Obertreis. mehr

Wiegt 12,5 Kilo und kostet 440?000 Euro.

Ein Schatz in heimischen Tresoren

Die Bundesbank holt 53 780 Barren aus dem Ausland nach Frankfurt. mehr

Außenbestuhlung und Toiletten: Damit haben sich jetzt Richter beschäftigt  

Stadt kann Toilette nicht vorschreiben

Die Genehmigung für ein Straßencafé darf nicht vom stillen Örtchen abhängig gemacht werden. Das hat der VGH entschieden. mehr

Entscheidung vertagt

Die Gläubiger der Fluglinie einigen sich nicht auf Teilverkauf. Der Ferienflieger Niki ist heiß begehrt. mehr

SWP Grafik

Studie: Software-Updates zeigen kaum Wirkung

Modellrechnungen haben ergeben, dass die „Sofortmaßnahmen“ der Industrie nicht ausreichen, um die Luft sauberer zu bekommen. mehr

Darf man eine Matratze aus dem Internet testen und zurückschicken? Das beschäftigt die Gerichte.

Eine Matratze beschäftigt die Gerichte

Im Internet gekaufte Waren darf man zurückschicken. Eine Ausnahme sind versiegelte Hygieneartikel. Ob das auch für Matratzen gilt, wird jetzt wohl vom EuGH entschieden. mehr

23. August 2017

Das Logo von Russlands größtem Ölkonzern Rosneft. Foto: Maxim Shipenkov/Illustration

Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe

Rosneft gehört mehrheitlich dem russischen Staat. Zuletzt sorgte die Nachricht für Diskussionen, dass Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) für einen Aufsichtsratsposten bei Rosneft im Gespräch ist. mehr

Der größte Teil der "Kaiser's" Geschäfte ist bereits auf die Marken der neuen Eigentümer - Edeka, Netto und Rewe - umgestellt worden. Foto: Britta Pedersen

Kaiser's Tengelmann: Gericht gibt Kartellamt Rückendeckung

Auch wenn die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann längst Geschichte ist: Der Streit um ihr Ende beschäftigt weiter die Justiz. Es geht um viele Millionen und die Spielregeln beim Wettbewerb im deutschen Lebensmittelhandel. mehr

Ein BMW Elektroauto wird aufgetankt: Kanzlerin Angela Merkel hat an die Autobauer appelliert, sich stärker für alternative Antriebe einzusetzen. Foto: Lino Mirgeler

Merkel fordert mehr Engagement bei neuen Auto-Antrieben

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Autobauer angesichts des Diesel-Skandals zu einem offensiveren Engagement für neue, saubere Antriebsarten aufgerufen. mehr

Nach Angaben der Bundesbank liegen jetzt 1710 Tonnen oder 50,6 Prozent des deutschen Goldschatzes in heimischen Tresoren. Foto: Arne Dedert

Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren

Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant. mehr

Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt in Karlsruhe über das Widerrufsrecht von Verbrauchern beim Matratzen-Kauf im Internet. Foto: Wolfgang Kumm

Rechte beim Online-Matratzen-Kauf könnte vor EuGH kommen

Im Internet kann man mittlerweile fast alles kaufen. Nur was kann man problemlos wieder zurückgeben: Schuhe? Ja. Zahnbürsten? Sicher nicht. Matratzen? Darauf fällt selbst BGH-Richtern nicht sofort die richtige Antwort ein. mehr

Während in vielen Teilen Syriens noch gekämpft wird, macht sich Tamer Jaghi schon Gedanken über die Zeit nach dem Krieg. Foto: Simon Kremer

Syrien wirbt um deutsche Firmen

Der Krieg ist in vielen Teilen Syriens noch in vollem Gange, da plant die Regierung schon den Wiederaufbau. Ein Großteil der Infrastruktur des Landes ist zerstört, Investitionen in Milliardenhöhe sind nötig. Deutsche Firmen sollen helfen. mehr

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will sich der Sache annehmen. Foto: Olivier Hoslet

Berlin fordert Schutzwall gegen chinesische Firmenübernahmen

China kauft seit längerem gezielt in Europa und Deutschland Hightech-Firmen auf, um die eigene Industrie in Fernost zu stärken. Die Bundesregierung fordert ein Einschreiten der EU-Kommission. mehr

Jetzt sucht der US-Handelskonzern Wal-Mart den Schulterschluss mit Google. Foto: Michael Reynolds

Wal-Mart und Google bündeln Kräfte im Kampf gegen Amazon

Nach der angekündigten Übernahme der US-Biosupermarktkette Whole Foods durch den Internetriesen Amazon steht die Lebensmittelbranche unter Druck. mehr

Eigentlich reichen Seife und Wasser, aber viele Verbraucher nutzen Desinfektionstücher und Gel.

Das Geschäft mit Bakterien

Handdesinfektionsmittel lassen bei Drogerien zunehmend die Kassen klingeln. Dabei ist ihre Verwendung im privaten Bereich meist überflüssig. mehr

Kreditkarten von Firmen boomen.

Zahlen mit Kreditkarten von Ikea oder Karstadt

Viele Anbieter locken mit attraktiven Extras. Die Konditionen sollten jedoch genau überprüft werden. mehr

Foto: SWP

Kostenlos als Marketinggag

Manche Banken haben in der Vergangenheit offensiv mit kostenlosen Girokontos um Kunden geworben. Das war oftmals nur Augenwischerei im Buhlen um Kunden, findet unser Autor Alexander Bögelein. mehr

Im Gebührendschungel

Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Stiftung Warentest kritisiert teils „absurde“ Gebühren. mehr

Ein Mitarbeiter der Schuler AG (Göppingen).

Exporte trotzen dem starken Euro

Vor allem die Nachfrage aus China ist rasant gestiegen. Verkäufe in die Türkei gehen zurück. mehr

BMW ist profitabelster Autobauer

Daimler liegt mit 9,7 Prozent Gewinnmarge auf Platz drei weltweit. Aber das Inland bremst die gute Entwicklung. mehr

22. August 2017

Monsanto ist vor allem als Hersteller von Unkrautvernichtern mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat bekannt. Foto: Daniel Dreifuss

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer

Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern hält an seinem Zeitplan fest. mehr

An der Baustelle des Bahntunnels Rastatt finden bei Niederbühl Arbeiten statt. Dort haben sich Bahngleise abgesenkt. Foto: Uli Deck

Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden

Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept der Deutschen Bahn reichen. mehr

Auf Hochtouren lief vor allem das Maschinenbaugeschäft in China mit einem Exportplus von 22,6 Prozent. Foto: Marijan Murat/Illustration

Deutschlands Maschinenbauer exportieren mehr

Die Erholung der Weltwirtschaft bringt das Exportgeschäft der deutschen Maschinenbauer in Schwung. In den ersten sechs Monaten führte die exportorientierte Branche Maschinen und Anlagen im Wert von 82,4 Milliarden Euro aus. mehr

Nach dem Dauerregen in mehreren Regionen ging die Getreideernte schleppend voran. Foto: Swen Pförtner

Fröste und Regen vermiesen Bauern die Ernte

Widriges Wetter mit Frühjahrsfrösten und sommerlichem Dauerregen hat den Landwirten in weiten Teilen Deutschlands die Ernte vermiest. Hereinkommen dürften nun 44,5 Millionen Tonnen Getreide und damit zwei Prozent weniger als im bereits enttäuschenden Vorjahr. mehr

Deutschlands Diesel-Jäger Nummer eins: Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe. Foto: Kay Nietfeld

Umwelthilfe-Chef erwartet Fahrverbote für Diesel 2018

Jürgen Resch ist ein Mann der klaren Worte. Er spart nicht mit Kritik an der Autoindustrie. Für den Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe ist klar: 2018 kommen Fahrverbote für Diesel in Städten. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

alternative Antriebe, selbstständig fahrende Fahrzeuge und mehr Car-Sharing: So stellen sich viele die Mobilität von übermorgen vor. Auch ...
zum Heft

undefined Function "box_swo_icony_flirttip".